Die Textbühne Mainz ist eine literarische Lesebühne für Mainz und Rhein-Main.

Wir möchten jungen, kreativen Autorinnen und Autoren die Möglichkeit geben, eigene Texte vor einem interessierten Publikum vorzutragen. Wir wollen den Rahmen schaffen, sich untereinander zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen.
Uns ist egal, ob jemand bereits etwas veröffentlicht hat oder nicht. In Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren bringen wir in regelmäßigen Abständen ein abendfüllendes Programm, bestehend aus literarischen wie musikalischen Elementen, auf die Bühne.

Wie sieht ein Textbühnen-Abend aus?

Für eine Textbühne werden vier bis fünf Autoren ausgewählt, deren Texte das Programm gestalten. Unser Ziel ist es, gemeinsam ein lose zusammenhängendes, abendfüllendes Programm zusammenzustellen.

Wie ein Textbühnen-Abend letztlich abläuft, ist damit abhängig von den Einsendungen der Autorinnen und Autoren und ihren Texten. Thematische oder formelle Vorgaben für die Einsendungen gibt es aus diesem Grund nicht, sondern entwickelt sich zu jeder Veranstaltung neu und anders.

Wen wir suchen

Wir suchen Autorinnen und Autoren. Immer. Inhaltlich festgelegt sind wir bei dieser Suche nicht. Ob Prosatexte, Lyrik oder Essays, ob autobiografische, journalistische Texte, dramatische Szenen oder Singer-Songwriter-Musik. Wichtig ist nur: die Texte eignen sich zum Vortrag.

Interesse mitzumachen?

Advertisements