„In dieser Sekunde / Zieh‘n Wolken um die Erde rum / vergehen Stunden / dreh‘n sich die Zeiger wie ein Kreisel dumm. / Es steht längst alles fest: / Die Würfel sind gefallen / als meine Hand sie noch umschließt.“
(In einer Sekunde)

 

 

Strophe. Refrain. Strophe. Refrain. So kann ein Song aussehen, muss er aber nicht – finden jedenfalls Corinna und Robin von Schwarz & Silber. Manchmal darf Musik einen Umweg machen. Und manchmal braucht sie vielleicht auch länger als 2,5 Minuten, um ans Ziel zu kommen.

Wenn aus einer Stimmung heraus eine einzelne Melodie entsteht, ist es sowieso schwer zu sagen, wo die Reise hingeht und was für ein Song daraus tatsächlich einmal werden wird. Die Melodie bildet den Mittelpunkt ihrer Arrangements aus Akustik- oder E-Gitarre, Klavier und zweistimmigem Gesang. Als Geschwister haben sie – naturgemäß – ganz unterschiedliche musikalische Vorlieben und finden in Schwarz & Silber dennoch ihren gemeinsamen Nenner zwischen leise und kraftvoll.

Die beiden freuen sich diebisch über jedes gelungene neue Lied, und noch mehr darüber, wenn sich jemand die Zeit nimmt, zuzuhören.

Dabei sind sie nicht nur zu zweit unterwegs – wie jetzt zur ersten Textbühne -, sondern bald auch in Bandbesetzung. Mehr von Schwarz & Silber, darunter Videos von Liveauftritten, gibt es auf ihrer Facebook-Seite!